Matlab starten

Das Programm und alle zugrehörigen Daten befinden sich physikalisch auf der Festplatte von jones. Nach dem laden des Programmes in den lokalen Hauptspeicher läuft Matlab auf dem lokalen Prozessor und ausser einer minimalen Geschwindigkeitseinbusse beim Nachladen einiger Dateien ist kein Unterschied zu einer lokalen Installation festzustellen.
Ist auf dem lokalen Rechner das Verzeichnis /opt/software vorhanden, kann Matlab ohne Rechnerwechsel gestartet werden. Fehlt das Verzeichnis, kann man Matlab zb. von aramis starten. Dazu sind folgende Kommandos nötig:
localhost> xhost +aramis.math.unibas.ch
localhost> ssh aramis.math.unibas.ch
aramis> setenv
DISPLAY eigener_rechnername.math.unibas.ch:0